Animationsfilme für Unternehmen

VFX und CGI – im Unternehmensfilm unverzichtbar

Produkte und Prozesse zu inszenieren, auch wenn sie real noch nicht oder nur teilweise existieren, ist eine phantastische Aufgabe für die Unternehmenskommunikation. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und melden Sie sich bei uns! Mit einem Animationsfilm ist so gut wie alles möglich.

DEMO ANIMATIONSFILM

In der Automotive-Branche sind computergenerierte Bilder schon lange Standard. Mittlerweile hat die digitale Visualisierung in allen Branchen Einzug gefunden. Ob bei technischen Anlagen, bei Produktfilmen im Consumer Bereich oder der Darstellung von Prozessen: 3D-Animationen helfen, Objekte und Abläufe sichtbar zu machen. Aber auch die klassische 2D-Animation ist ein exzellentes und preiswertes Medium. Es ist hervorragend geeignet, um komplexe Sachverhalte zu erklären. Sehen Sie hierzu einige Beispiele.

Was kostet ein animierter Film?

Der Begriff „Animation“ bedeutet „zum Leben erwecken“. Wie wir in Ihrem Film mittels Animationen und Motion Design etwas lebenig machen, hängt von einer Vielzahl unterschiedlicher Faktoren ab. Das Spektrum der Möglichkeiten ist unendlich und keine Produktion gleicht der anderen. Worum geht es bei Ihnen? Erzählen Sie uns davon, sodass wir Ihnen ein Angebot erstellen können.

kambeckfilm_animation_kategoriebild_water
5/5

100% Kundenzufriedenheit

Erfahrungen & Bewertungen zu kambeckfilm GmbH

Kompetenz verbindet – unsere Partnerschaften bei 3D-Produktionen

Man kann nicht alles können! Aber was man kann, sollte exzellent sein. Die 2D-Animation gehört bei uns selbstverständlich dazu. Da es für die Produktion von 3D-Content Spezialisten braucht, pflegen wir hier intensive Partnerschaften. So arbeiten wir beispielsweise in einer Bürogemeinschaft mit der Creapolis Computergrafik und Design GmbH. Creapolis verfügt über 20 Jahre Expertise bei der Erstellung computergenerierter Bilder. Das Zusammenspiel von Animation und Realfilm ist eine unserer Spezialitäten. Darüber hinaus arbeiten wir gemeinsam an innovativen Trends bei der Videoproduktion. Die Verbindung von Virtual Reality und Realfilm für den Einsatz im Produkt-Support oder Education.

Elf Schritte zu einem erfolgreichen Animationsfilm

01. Kontaktaufnahme

3D-Animationen, 2D-Animationen, interaktive Filme und VR bieten tolle Möglichkeiten, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten und sie zu begeistern. Sie planen eine 3D-Animation, ein 360-Grad-Video oder eine VR-Applikation? Rufen Sie uns an!

02. Beratung

Alles ist möglich, aber nicht alles ergibt immer Sinn. Wir beraten Sie, wenn es um Animationen, Stop Tricks oder Animatics und Co. geht. Nicht selten wird über die Faszination des Mediums hinweg vergessen, welche Inhalte eigentlich kommuniziert werden sollen. Damit dies nicht passiert, sprechen Sie mit unseren Experten.

03. Kreativarbeit

Im 3D-Raum und in virtuellen Welten kann alles Denkbare umgesetzt werden. Aber auch präzise Nachbildungen von realen Situationen und Arbeitsvorgängen sind machbar. Wir stellen unser Kreativteam passend für Ihr Projekt zusammen. Manchmal geht es nur um eine einzelne Szene in einem Imagefilm oder einem Produktfilm. In anderen Fällen soll beispielsweise ein ganzer Erklärfilm mithilfe von 2D-Animationen oder mithilfe eines Stop-Motion-Films entstehen. Gelegentlich sind Aufnahmen vor Green Screen nötig, die anschließend im Compositing zu einer einmaligen Welt werden.

04. Konzept

Damit später alles Hand und Fuß hat und auch die virtuelle Welt mit der Kernaussage und Ihrem Unternehmen, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung übereinstimmt, erarbeiten wir ein Konzept, in dem festgehalten wird, was in den folgenden Schritten produziert wird.

05. Planungsphase

Die Planungsphase in der Entwicklung von 3D-Animationen und virtuellen Welten ist essentiell wichtig. Auch Renderzeiten werden berücksichtigt, sodass keine Überraschungen kurz vor der Deadline auftreten. Auch bei 2D-Animationsfilmen wird der Workflow in dieser Phase vorbereitet.

06. Dreharbeiten

Bei reinen 3D- und 2D-Projekten, sowie bei VR-Projekten gibt es keine Dreharbeiten – lediglich, wenn 360-Grad-Videos geplant sind, findet Arbeit am Set statt.

07. Montage / Schnitt

Die fertig gerenderten 3D-Szenen werden jetzt zu einem Film zusammengeschnitten. Dies erfolgt nach den gleichen Regeln wie auch beim Realfilm. Auch die 2D-Animationen eines Erklärfilms werden in diesem Schritt zusammengesetzt.

08. Special FX / Farbstimmung

Nicht alles wird gleich in das 3D-Bild hineingerendert. Die Bilder werden in verschiedene Renderpasses zerlegt, welche dann wieder im Composite zusammengesetzt werden. Diese Arbeitsweise bringt viele Zeitvorteile und sehr viel Flexibilität.

09. Musik / Sounddesign

Auch ein 3D-Film oder eine Animation wirkt viel besser mit Musik. Daher legen unsere Komponisten eine Musik, die exakt auf den Film passt, unter das Bild. Auch das Sounddesign ist wichtig, da die virtuellen und grafischen Inhalte so mehr „Leben“ eingehaucht bekommen.

10. Abstimmungsphase

In dieser Phase bekommen Sie den ersten Blick auf den fertigen Film. Kleinigkeiten im Ablauf oder auch Texte können jetzt noch adaptiert werden.

11. Prime Time

Ihr Animationsfilm ist nun bereit, um Ihre Kunden zu begeistern! Seien Sie gespannt auf die Reaktionen. Wir helfen Ihnen, Ihren Film bestmöglich zu publizieren.

Ihr Ansprechpartner für Animationsfilm:

Markus Göpper

Markus Göpper

Animation & FX

kambeckfilm GmbH
Durmersheimer Str. 55
76185 Karlsruhe

+49 (0)721 955070

info(@)kambeckfilm.de

www.kambeckfilm.de